Hilfe
 
 
#Café Guides

Coffee Guide 2018: Berlin-Charlottenburg, Moabit & Zehlendorf

Ein Beitrag von Maximilian Schmitt in der Kategorie #Café Guides  vom 04. Juni 2018

Berlin bietet eine Vielzahl an guten Adressen für Kaffee. Wir haben für dich einige der besten Cafés etwas abseits der allseits bekannten Szeneviertel zusammengefasst.
Hallo, Charlottenburg, Moabit und Zehlendorf!

Berlin-Moabit

Garcia Kaffeebar

Seit 2014 serviert die Garcia Kaffeebar ihren Kunden richtig guten Kaffee und selbst gemachte Speisen. Das kleine Café bietet zwei verschiedene Espressos an, die beide hell geröstet sind.

Selbst ausgewählte Weine sind hier im Angebot

In puncto Filterkaffee stehen zwei Röstungen zur Auswahl – zubereitet werden sie mit dem Hario v60 Handfilter. Wer auch zu Hause gerne Kaffee trinkt, kann hier ganze Bohnen kaufen, z. B. von der Rösterei Phoenix aus Dresden.
Die Intention des Cafés ist es, hochwertige Produkte mit echtem Handwerk zu verbinden und den Gästen einen besonderen Moment zu schaffen. So beschäftigt die Garcia Kaffeebar auch eine ausgebildete Konditorin, die regelmäßig frischen Kuchen bäckt. Zusätzlich kann man zwischen einer Vielzahl an selbst belegten Stullen und Backwaren wählen.

Tipp: Wer Lust auf guten Wein hat, kann hier fachkundig beraten werden und einen edlen Tropfen mit nach Hause nehmen

Snapshot:

  • Adresse: Waldstr. 59, 10551 Berlin
  • Öffnungszeiten: Mo – Fr: 8 – 19 | Sa: 9 – 18 | So: 9.30 – 17
  • Espresso: eigene Röstung, wechselnde Gastkaffees
  • Filterkaffee: eigene Röstung, wechselnde Gastkaffees
  • Milchauswahl: Vollmilch, Hafer, laktosefreie Milch

 

  • Brühmethoden: La Marzocco Linea, Hario v60
  • Food: selbst belegte Stullen, Frühstück, selbst gebackener Kuchen
  • Laptops: ja
  • Must-try: hausgemachtes Müsli
  • Zahlungsmöglichkeiten: bar, Kartenzahlung (ab 5 €)
  • Barrierefrei!

Spontan Specialty Coffee

Das Spontan Specialty Coffee an der Gotzkowskystraße in Moabit bietet feinsten Third Wave Kaffee von Röstern wie The Barn und Fjord Coffee an. Mit viel Hingabe und Präzision werden hier Filterkaffees mit dem Hario v60 Handfilter zubereitet.

Im Café findet man auch selbst hergestellten Schmuck

Auch die Espressos aus der Rocket Espressomaschine überzeugen – für diese wird der Mountain Blend von Fjord Coffee, sowie Single Origin Espresso von The Barn verwendet. Die Backwaren kommen von der Bäckerei Albatross. Wer nach geeignetem Kaffeeequipment sucht, wird hier ganz sicher fündig: Keep Cup, AeroPress, Handmühle & Co. gibt es im Spontan Specialty Coffee zu erwerben. Ach, und übrigens: Im Café ist der Spieleverleih Urbane Spiele integriert, den man auch online findet.

Zudem ist Marie, eine der Inhaberinnen, Goldschmiedin und stellt ihre fertigen Schmuckstücke im Café aus – kaufen kann man diese natürlich auch. Ab der Mittagszeit scheint vor dem Café die Sonne – dort lässt es sich in aller Ruhe verweilen.

Snapshot:

 

  • Brühmethoden: Rocket Linea professionale, Hario v60
  • Food: Backwaren
  • Laptops: ja
  • Must-try: Matcha Latte
  • Zahlungsmöglichkeiten: bar, Kartenzahlung

Berlin-Charlottenburg

Giro Coffee Bar

Die Giro Coffee Bar ist ein echtes Kiezcafé in einer ruhigen Seitenstraße. Viele Stammkunden finden täglich ihren Weg ins Café nahe des Ernst-Reuter-Platzes.

Hier gibt es neben gutem Kaffee auch leckere italienische Paninis

An der langen Kaffeebar kann man am besten sitzen – bei schönem Wetter auch draußen vor dem Café. Das Café röstet in Kooperation mit der Andraschko Kaffeemanufaktur, einer Rösterei in Berlin, und bietet für seine auf Espresso basierten Getränke einen Blend aus vier verschiedenen Herkunftsländern an. Als eines der wenigen Berliner Third Wave Cafés, bietet die Giro Coffee Bar einen entkoffeinierten Espresso an – und man kann wählen, ob man seinen  Espresso klassisch oder als Lungo trinken möchte. Unbedingt probieren solltest du die frischen Säfte und selbst belegten Paninis. Für Kunstliebhaber bietet das Café eine Reihe sehenswerter Werke des Inhabers selbst – genaues Hinschauen lohnt!

Tipp für Schüler und Studenten: Bei Vorlage deines Ausweises gibt’s Rabatt auf alle Kaffeegetränke

Snapshot:

  • Adresse: Knesebeckstr. 5, 10623 Berlin
  • Öffnungszeiten: Mo – Fr: 9 – 18 | Sa – So: 10 – 17
  • Espresso: eigene Röstung, Blend aus vier Herkunftsländern
  • Filterkaffee: nein
  • Milchauswahl: Vollmilch, Hafer, Soja, Mandel, laktosefreie Milch

 

  • Brühmethoden: La Marzocco Strada
  • Food: Backwaren, belegte Paninis
  • Laptops: ja
  • Must-try: Giro Saft
  • Zahlungsmöglichkeiten: bar
  • Barrierefrei!

Berlin-Zehlendorf

Cabana Coffee Roasters

Die Cabana Coffee Roasters bereichern – als wahrscheinlich einziges Third Wave Café – Berlin-Zehlendorf mit richtig gutem Kaffee und rösten seit August 2017 selbst.

Hier gibt’s auch koffeinfreien Espresso


Das von außen unscheinbare Café überzeugt mit selbst gemachten Bagels und richtig guten Backwaren. Hier kann man, ob auf dem Weg zur Uni oder Arbeit, entweder einen schnellen Batch Brew oder einen, mit viel Liebe zubereiteten, Filterkaffee aus der Chemex genießen. Das gemütliche Café bietet eine saisonale Auswahl eigens gerösteter Kaffees an. Die Baristas beraten einen gerne, falls man noch unsicher ist, ob man einen fruchtigen Espresso oder doch lieber klassischen Milchkaffee trinken mag.

Wer schon immer mal dabei zusehen wollte, wie Kaffee geröstet wird, kann sich auf Facebook oder direkt beim freundlichen Barista über das nächste öffentliche Rösten informieren – und so dem Röstmeister live über die Schulter schauen.

Eine weitere Besonderheit: Es gibt immer einen koffeinfreien Espresso im Ausschank, sodass auch der Genuss am späten Nachmittag nicht mit Schlaflosigkeit einhergehen muss.

Cabana Coffee Roasters

Kurzüberblick

  • Adresse: Teltower Damm 42, 14167 Berlin
  • Öffnungszeiten: Mo – Mi: 7.30 – 19.30 | Do – Fr: 7.30 – 18 | Sa: 9.30 – 15
  • Espresso: eigene Röstung
  • Filter: eigene Röstung
  • Milchauswahl: Vollmilch, Hafer, Soja, laktosefreie Milch

 

  • Brühmethoden: La Marzocco Linea, v60, Chemex, AeroPress, French Press, Batch Brew
  • Food: selbst gebackene Kuchen, Backwaren, Sandwiches
  • Laptops: ja
  • Must-try: Bagels!
  • Zahlungsmöglichkeiten: bar, Kartenzahlung
Cabana Coffee Roasters
Cabana Coffee Roasters
Cabana Coffee Roasters
Cabana Coffee Roasters
Cabana Coffee Roasters

Richtig guter Kaffee auch außerhalb Berlins:

Maximilian Schmitt

Maximilian arbeitet bei uns im Marketing als Werkstudent. Am liebsten trinkt er helle Espressoröstungen und Filterkaffees aus der Aeropress. Außerdem war Max einmal Barista und muss uns deshalb in der Kaffeeküche immer mit den besten Cappuccini und Espressi versorgen.

Es gibt 0 Kommentare zu diesem Beitrag.
Kommentare einblenden