Hilfe
 
 
Guji Kaffee

Unser Guji Kaffee ist ein weicher und abwechslungsreicher Filterkaffee, den wir für seinen erfrischenden Charakter lieben. Geschmacklich spiegelt der Guji ein breites Spektrum wider, das von reifer Orange, über gelbe Steinfrüchte bis hin zu einer leichten Spritzigkeit von Limette reicht – alles dank der natürlichen Aromen der Kaffeekirsche.

Geschmack Limette, Orange
Stärke
Säure
Sorte 100% Arabica, Limited Edition, Single Origin
Herkunft Äthiopien

Das beste Erlebnis

Für deine Tasse Kaffee ist die Röstung und das passende Zubehör entscheidend.

Das Highlight in der Kaffeeküche: Die Kaffeemühle

Ein Schlüsselfaktor für die gelungene Zubereitung von Kaffee ist der Mahlgrad, dieser beeinflusst den Kaffeegeschmack erheblich. Alle Mühlen wurden von uns ausführlich getestet.

Aromatisch und komplex - Kaffee von Hand gebrüht

Mit jeder Brühmethode erhältst du ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Hier sind unsere beliebtesten Kaffeezubereiter, mit denen du deinem Kaffee das volle Aroma entlockst.

Richtig dosieren

Für deine Kaffeezubereitung ist das Verhältnis von Kaffee zu Wasser essenziell: Feinwaagen helfen dabei genau abzuwiegen sowie die Extraktionszeit zu messen.

Wasserkocher mit Temperatureinstellung

Die Wassertemperatur hat einen großen Einfluss darauf, welche und wieviele Aromen aus deinem Kaffee gelöst werden. Wasserkocher mit Gooseneck helfen dir beim präzisen Aufbrühen.

Mit jeder Tasse unterstützt du unsere Trinkwasserprojekte in Äthiopien. Mehr erfahren

Fruchtig-florale Geschmacksnoten

WEICHER KAFFEE MIT LEBENDIGEM GESCHMACK

Der Guji gehört für uns zu den besten Kaffees der letzten Ernte. Die optimalen Anbaubedingungen im Süden Äthiopiens verleihen dem Kaffee sein außergewöhnliches Geschmacksprofil. Neben komplexen Fruchtnoten bringt er ein weiches Mundgefühl mit sich, das an hochwertigen Earl-Grey-Tee erinnert. Es ist ein sehr facettenreicher Kaffee, der sich vom ersten bis zum letzten Schluck geschmacklich verändert und weiterentwickelt.

Tipps zur Zubereitung

Wir empfehlen den Guji für alle Zubereitungsarten von Filterkaffee – von der Filterkaffeemaschine, Handfilter bis hin zur Chemex. Aufgrund der blumigen Note eignet sich der Guji auch bestens als Ice oder Cold Brew. Hier kommt die angenehme tee-artige Aromatik des Kaffees gut zum Vorschein.

Zu den Zubereitungstipps ›

guji tasse kaffee

Mit Sorgfalt für dich in Berlin geröstet

Unsere Röstmeister erstellen für jeden Kaffee individuelle Röstprofile, die dessen Charakter optimal betonen. Den Guji rösten wir bei ca. 11 Minuten und einer Endtemperatur von 200 °C, das bezeichnet man als helle Röstung. So kann sich sein wunderbares Geschmacksprofil optimal entwickeln. All unsere Kaffees werden schonend im traditionellen Trommelröstverfahren geröstet.

Mehr zum Röstverfahren ›

Robert und Hannes beim Kaffeerösten

Guji Kaffee gibt es auch im Abo

  • Automatische Lieferung bequem nach Hause
  • Jederzeit anpassen oder pausieren
  • Jederzeit kündbar

Abo jetzt einrichten ›

Herkunft

Die Guji Zone im Süden Äthiopiens bietet aufgrund einer Höhenlage von bis zu 2.300 m und dem dort vorhandenen Mikroklima ideale Anbaubedingungen für Kaffee. Die Höhenlage des Anbaugebiets sorgt dafür, dass die Kaffeekirschen nur langsam reifen und somit mehr Süße ausbilden.

In dieser Gegend befindet sich die Kerecha Gemeinde, aus der der Guji Kaffee stammt. Hier wurde der Kaffee von Kleinbauern angebaut. Nach dem Pflücken bringen die Farmer ihre reifen Kirschen an die Washing Station von Geda Genale Jareso, wo sie sorgfältig weiterverarbeitet werden. An der Washing Station fermentieren die Kaffees in Wassertanks für 36 – 72 Stunden bevor sie auf drying beds für zwölf Tage trocknen. Die akribische Arbeit während des Anbaus, der Ernte und der Weiterverarbeitung macht sich im klarem Geschmacksbild des Gujis bemerkbar. Dieser Kaffee gehört für uns zu den besten äthiopischen Kaffees der letzten Ernte!

Äthiopien

  • Herkunft: Kerecha Gemeinde, Guji Zone, Äthiopien
  • Geo-Koordinaten: 6°05’45.3″N 38°30’14.2″E
  • Höhe: 2.300 m
  • Kaffeefarmer: Kleinbauern im Umkreis der Geda Genale Jareso washing station
  • Verarbeitung: Washed
  • Pflanze: Ethiopian local landraces, Arabica

Mit 1 € pro Kilogramm Kaffee unterstützt du unsere Projekte in den Kaffeeregionen

7  Kundenbewertungen

Bewertung für den Artikel Guji Kaffee schreiben:

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreibe eine Bewertung zu diesem Artikel und teile deine Meinung mit anderen Kunden. Hast du Fragen zu deiner Bestellung? Möchtest du Anregungen oder Kritik an unserem Service (Lieferung, Bezahlung, etc.) äußern? Dann teile uns dies bitte unter Kontakt mit.

Mit wie vielen Sternen bewertest du dieses Produkt? *
(1 - schlecht, 5 - sehr gut)
Name (erscheint zusammen mit deiner Bewertung)
E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht) *
Titel deiner Bewertung *
Bewertung *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Neueste Bewertungen
Sehr klar und frisch im Geschmack

Eben geliefert bekommen und sofort probiert.
Der Duft der Bohnen beim Öffnen der Packung erinnert tatsächlich an Schwarztee mit leicht zitroniger Note.
Der Geschmack des aufgebrühten Kaffees ist unglaublich klar mit feiner Süße. Durchaus noch an Schwarztee erinnernd, aber komplexer.
Im Abgang ist er angenehm frisch und es kommen für meinen Geschmack wieder die zitrus-fruchtigen Nuancen hervor. Klasse!

Marina  am 25.03.2019
Etwas ganz Besonderes

Dieser Kaffee überrascht. Schon die Bohnen sind sichtbar kleiner als die meisten anderen. Ungestützt wäre ich wohl nicht auf einen Duft nach Schwarztee gekommen, aber es stimmt! Der Kaffee hat ein wunderbares Aroma bei nur wenig Säure. Er wird zu meinen Favoriten gehören. Dazu muss ich sagen, dass ich immer wenigstens zwei Kaffees gleichzeitig im Gebrauch habe und täglich abwechsele. Im Moment sind es der Sediloya und der Gucci.

Marc  am 23.03.2019
Favorit!

Auf der Suche nach helleren Röstungen und der Angabe "Schwarztee" wurde ich aufmerksam, denn meine Freundin liebt Schwarztee und für starke Kaffees können wir uns beide nicht so sehr begeistern.

Der Kaffee schmeckt und riecht wirklich nach schwarzem fruchtigen Tee, beim ersten Probieren waren wir beide absolut begeistert und wussten, das wird einer unserer Favoriten!

Den Preis halten wir für völlig ok. Dies ist ein außergewöhnlicher Kaffee, von dem man gerne auch anderen erzählt oder ihnen zu Hause eine Tasse anbietet. Sehr empfehlenswert!

Cem  am 02.02.2019
Ein sehr außergewöhnlicher, fruchtiger Kaffee

Das ist der mit Abstand außergewöhnlichste Kaffee, den ich je getrunken habe! Er schmeckt wie Schwarztee und hat sehr wenig Säure. Ich bin begeistert!

Wendelin J.  am 17.12.2018
pure Begeisterung!

Jetzt da nun mein Vorrat des Guji‘s aufgebraucht ist... meine Bewertung!
Brühe Kaffee seit 4 Jahren mit verschiedensten Methoden auf. Am liebsten aber mit dem Hario Handfilter V60.
Und ich muss echt zugeben der Guji macht richtig Laune! Selten eine so gutschmeckende klare Tasse Kaffee getrunken. Wenn man, so wie ich, auf helle Röstungen steht sind diese Böhnchen unumgänglich mal probiert zu haben.
Chapeau! Guji!

Dominic  am 02.12.2018
Toller, außergewöhnlicher Filterkaffee

Habe den Guji das erste Mal bestellt und er ist direkt mein Lieblingskaffee geworden.
Er erinnert mich im Geschmack wirklich an Schwarztee! Sowas habe ich noch nie getrunken.
Empfehle den Kaffee allen, die sich einen besonderen Kaffee gönnen möchten.

Martin W.  am 08.11.2018
Sehr interessanter Kaffee!

Habe mir gerade die erste kleine Kanne gebrüht (V60, 18g auf 300ml) und sehe nun eine aromatisch duftende, hell strahlende Tasse vor mir. Der Duft ist außergewöhnlich, tatsächlich erinnert er an (guten, eleganten) Schwarztee und überhaupt an getrocknete Blumen; auch die Mango ist deutlich wahrnehmbar. Im Mund eine sehr ausgewogene Mischung aus (leichter, nicht schwerer) Süße und angenehm erfrischender Säure (aber auf keinen Fall zu viel davon). Insgesamt ein sehr leichter, fruchtiger und blumiger Kaffee, genau wie ich ihn (aus Abwechslungsgründen) gesucht habe. Vielleicht der interessanteste Kaffee, den ich mir zuhause je gemacht habe. Man will gar nicht aufhören zu trinken.

Kater Karlo  am 29.08.2018
7  BEWERTUNGEN IM ÜBERBLICK
5
7
4
0
3
0
2
0
1
0