Hilfe
 
 

Espresso Jhai - Robusta

Der Jhai gehört zu den ersten Spezialitäten-Robusta Kaffees aus Laos und ist der beste Robusta, den wir je probiert haben. Überzeuge dich von den ausgewogen, kräftigen Aromen!

  • 100 % fine Robusta Espresso
  • Hoher Koffeingehalt
  • Kräftiger Geschmack, der an Marzipan und Süßholz erinnert
  • Schonende Röstung in Berlin

Größe

Mahlgrad

13,9039,71€ pro 1kg Kaffee, nur 33 ct. pro Tasse
Zurzeit nicht verfügbar

inkl. MwSt. zzgl. Versand. Lieferzeit ca. 1 bis 3 Werktage. Ab 2. Lieferung versandkostenfrei. Lieferzeit ca. 2 bis 3 Werktage.

Mit jeder Tasse unterstützt du unsere Trinkwasserprojekte in Äthiopien. Mehr erfahren

Der Jhai ist zurück – als 100 % Robusta

KRÄFTIG UND SÜSS

Der Jhai Espresso ist nicht nur unser erster Robusta Espresso, sondern überhaupt einer der ersten hochqualitativen Robusta Kaffees, die in Laos angebaut werden.

Mit dem Jhai erwartet uns ein kräftiger Espresso mit ausgewogenem Geschmack und süßen Aromen, die uns an Süßholz und Marzipan erinnern. Robusta Kaffee litt in den letzten Jahren unter einem schlechten Ruf – zu Unrecht, wie wir finden. Überzeuge dich selbst von der hohen Robusta Qualität, die durch den sorgfältigen Anbau in Laos entstanden ist. Aber Achtung: Robusta Kaffees besitzen einen höheren Koffeingehalt als Arabica Kaffees.

Tipps zur Zubereitung

Der Jhai Espresso eignet sich für die Zubereitung in der Espressomaschine oder Herdkanne. Der dunkle, kräftige Geschmack des Jhais lässt sich toll mit Milch kombinieren und schmeckt daher besonders gut als Cappuccino oder Flat White.

Zu den Zubereitungstipps ›

Neu: Der Jhai Espresso
Neu: Der Jhai Espresso

Schonende Röstung in Berlin

Das optimale Röstprofil für den Jhai zu entwickeln stellte unsere Röstmeister vor einige Herausforderungen, doch wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis: Die komplexe Aromatik des Espressos befindet sich im optimalen Einklang mit dunklen, leicht röstigen Noten.

Zusatzinfos: Der Jhai wird in 36 kg Chargen für 14:30 min. mit einer Endtemperatur von 214 °C geröstet.

Jhai Espresso auch im Abo

  • Keine Versandkosten ab der 2. Lieferung
  • Jederzeit anpassen oder pausieren
  • Jederzeit kündbar

Abo jetzt einrichten

Herkunft

Spezialitätenkaffee aus Laos – Eine Rarität

Im Jahr 2000 bildete sich die Jhai Coffee Farmer’s Cooperative (JCFC) im Bolaven Plateau in Laos, um gemeinsam mit Farmern unterschiedlicher Dörfer Kaffee zu produzieren und zu exportieren. 2017 vereinte die Kooperative bereits 298 Farmer aus 18 Dörfern und 4 ethnischen Gruppen. Innerhalb weniger Jahre gelang es der JCFC mit der Unterstützung von Kaffeeexperten und einer NGO, ihre Kaffeequalität signifikant zu steigern und das Niveau von Spezialitätenkaffee zu erreichen. Dies konnten zwei ehemalige Mitarbeiter von Coffee Circle hautnah erleben. 2015 waren Isi und Adrian mehrere Monate vor Ort, um die Kooperative im Kaffeeanbau und bei der Verarbeitung zu unterstützen.

Wir freuen uns, als eine der ersten Röstereien Europas, diesen besonderen Robusta Espresso anzubieten.

Nachdem wir letztes Jahr unseren ersten Kaffee aus Laos im Sortiment hatten, freuen wir uns euch dieses Jahr einen 100 % Robusta Espresso von JCFC zu präsentieren. Dies ist vermutlich der einzige Spezialitäten-Robusta bzw. “fine Robusta”, der in Laos zu finden ist. Der Kaffee wächst in Waldgärten an Robusta Pflanzen, die älter als 60 Jahre und bis zu 5 Meter hoch sind, sodass die Kirschen ausschließlich von Hand mit Hilfe einer Leiter gepflückt werden können. Nach dem Pflücken werden die Kaffeekirschen in Wasser gelegt, um die “floaters” als unreife Kirschen auszusortieren. Anschließend werden die Kirschen entpulpt und die glitschige Zuckerschicht (die Mucilage) wird während des Trocknens an den Bohnen gelassen. So zieht die natürliche Süße des Fruchtfleisches in die Bohnen ein und verleiht dem Jhai Robusta seinen außergewöhnlichen süßen Geschmack. Der Jhai ist limitiert auf ca. 60 Röstchargen. Also, greift zu solange der Jhai im Sortiment ist!

Herkunftsort des Jhai Espressos

Die Kooperative Jhai Coffee Farmers Cooperative

  • Herkunft: Jhai Coffee Farmers Cooperative (JCFC)
  • Hanglage: Bolaven Plateau, Laos
  • Geo-Koordinaten: 15°06’23.4″N, 106°11’45.2″E
  • Höhe: 1.200 m
  • Anzahl Kaffeefarmer in Kooperative: Zusammenschluss von 298 Farmern aus 18 Dörfern
  • Verarbeitung: honey processed
  • Pflanze: Coffea Canephora (Robusta)
Zu Besuch

Mehr zu den Unterschieden zwischen Arabica und Robusta Kaffee

Die Auslese

Mit jeder Tasse Kaffee unterstützt du unsere sozialen Projekte

Denn 1 € pro kg Kaffee fließt in Projekte, die die Lebensbedingungen der Farmer langfristig verbessern! Hier erfährst du mehr über die aktuellen Projekte in Äthiopien.

Mehr erfahren ›

Kaffeekirschen in den Bastkörben
Zu Besuch
Zu Besuch
Zu Besuch
Zu Besuch

12 Kundenbewertungen

Bewertung für den Artikel Espresso Jhai - Robusta schreiben:

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreibe eine Bewertung zu diesem Artikel und teile deine Meinung mit anderen Kunden. Hast du Fragen zu deiner Bestellung? Möchtest du Anregungen oder Kritik an unserem Service (Lieferung, Bezahlung, etc.) äußern? Dann teile uns dies bitte unter Kontakt mit.

Mit wie vielen Sternen bewertest du dieses Produkt? *
(1 - schlecht, 5 - sehr gut)
Name (erscheint zusammen mit deiner Bewertung)
E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht) *
Titel deiner Bewertung *
Bewertung *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Neueste Bewertungen
Toller Espresso

Der erste 100% Robusta Espresso für mich, bin begeistert von dem Jhai Espresso. Schön, dass es mal Kaffee aus Laos gibt, der ist in D kaum zu bekommen. Kenne Kaffee aus Laos und die Qualität von Reisen in das laotische Kaffeeanbaugebiet.

Bertram Zehetbauer am 29.04.2019
unfassbar gute Bohne 100% Crema

Nach der Ankündigung im Newsletter musste ich Ihn unbedingt probieren. Ich bin seit Jahren ein großer Fan der üblichen Bar-Mischungen, da ich alte Gastronomie-Maschinen betreibe und der Café in Italien genau so und nicht anders serviert wird.
Der Jhai ist vollmundig, sehr kräftig - nichts für schwache Pumpen! Am ersten Tag war ich enttäuscht, da ich zu viel auf einmal getrunken hatte und der gute mich ordentlich in die Knie gezwungen hat.
Er ist super als Espresso, Americano sowie als Cappucino oder natürlich Espresso-macchiato.
Eine ganz klare Empfehlung für Liebhaber von dicker Crema und sattem Aroma!

Tim am 26.04.2019
Interessant und lecker

Nachdem ich im Kaffeewissen-Blog den Artikel zur Robusta Bohne gelesen hatte war ich neugierig und fügte direkt mal 350g meinem Abo hinzu.
Den grob gemahlenen Kaffee habe ich dann mit der Bialetti Venus Herdkanne aufgekocht und war mit dem ersten Ergebnis sehr zufrieden. Intensiv, leicht erdig, sehr langanhaltendes Aroma.

Mir schmeckt dieser Kaffee sehr gut, ich werde ihn im Abo behalten.

Markus am 17.04.2019
Ein Meer von Kraft und Blüten

ein wirklich außergewöhnlicher Robusta, der sogar meiner Frau schmeckt. Neben Buna Dima und Beriti unser neuer Lieblingskaffee. Danke für die Empfehlung!

K. am 13.04.2019
Was für eine wunderbarer Espresso !

Dieser Espresso ist eine wahre Bereicherung Ihrer ohnehin vielseitigen Produktpalette !
Diese Crema ist der Wahnsinn !Werde ich wieder bestellen !!

Esther von Ramin am 02.04.2019
Wunderbar. Unglaublich lecker.

Ich habe nur eine kleine Packung bestellt, um den Kaffee sowie ausschließlich Robusta Bohnen - und ich muss sagen, das ist mein neuer Lieblingskaffee. Bereite ihn in einer Siebträgermaschine zu. In Espressoform - tolle, standhafte Crema, nicht säuerlich, stark, aber auch nicht zu stark. In der Kombination mit Milch zusätzlich mein Favorit.

Maddy am 31.03.2019
Absoluter Feinschmecker-Espresso

Klasse Espresso mit süßlichen Noten. Wahnsinns-Crema bei der Zubereitung in der Siebträgermaschine. Preislich natürlich im oberen Segment, aber es lohnt sich. Wäre super, wenn er dauerhaft ins Sortiment aufgenommen würde.

Sören am 28.02.2019
Perfekt!

Für mich der perfekte Espresso. Kräftig, ohne bittere Noten. Benutze zur Zubereitung einen Espressokocher und bin mit dem Ergebnis immer super zufrieden. Bitte fest ins Sortiment aufnehmen.

Hanna am 19.02.2019
Bitte fest ins Sortiment aufnehmen!

Wahnsinnig leckerer Espresso. In meiner BZ10 einfach perfekt. Ich präferiere in Sachen Espresso tendenziell eher fruchtigere und bin daher vorwiegend 100% Arabica Röstungen. Immer wenn ich in die Richtung schokoladig probiert habe, wodurch meist Robusta-Anteile hinzukamen, wurde es mir zu bitter. Voller Skepsis habe ich also diese für mich erste 100% Robusta Röstung bestellt und was soll ich sagen: ein genialer Espresso. Super schokoladig, intensiv und ohne zu bittere Noten. Für mich der bisher beste an meiner heimischen Maschine. Bitte unbedingt fest ins Sortiment integrieren. :-)

Florian am 13.02.2019
Grandios

Ich bin ja Neuem gegenüber immer aufgeschlossen, und dachte sofort an die bestimmt unfassbare Crema, die mich bei einem reinen Robusta Kaffee erwarten sollte. Und ich wurde nicht enttäuscht, eine irre Crema, die ihresgleichen sucht. Dazu ein erstaunlich komplexer Geschmack, sehr kräftig und schokoladig, gar nicht sauer, das könnte direkt mein neuer Lieblingsespresso werden. Bitte bitte behaltet ihn im Sortiment!!

Alex am 11.02.2019
Ganz vorzüglich!

Ich muss gestehen, dass ich schon etwas skeptisch war, da ich Robusta-Bohnen eher säuerlich und bitterlich kenne. Trotzdem entschloss ich mich, ganz meinem Draufgänger-Abenteurer-Dasein geschuldet, diese 100% Robusta Sorte zu testen. Schon beim mahlen mit meiner Handmühle merkt man den deutlichen Unterschied zu den Arabicasorten - ganz dem Namen gerecht, es braucht mehr Kraft. Hier machte sich schon ein köstlicher Geruch um mich herum breit - den später ich auch im Kaffee schmecken sollte.
Ich zauberte mir einen wunderschönen Kaffee (Siebträger, aber natürlich!)
Ein süßlich-herber Geschmack trifft zunächst meinen Gaumen, ganz sanft - dennoch ein kräftiger Kaffee. Die vorgestellten Aromen von Süßholz und Marzipan kann ich absolut bestätigen. Völlig anders als erwartet fehlen zum Glück alle zu sauren und alle bitteren Noten. Vom ersten Schluck bis zum späten Abgang ist hier ein ganz hervorragender Kaffee gelungen! Gestern geröstet, heute da - wunderbar.

Joshua am 01.02.2019
Endlich! 100 % Empfehlung

Endlich ein sortenreiner Robusta der sich umbeschwert in die specialty Liga einreihen kann. Der Jhai ist kräftig, und trotzdem sehr komplex. Geschmacklich echt ne Bombe und wach macht er auch. Der Koffeingehalt ist echt der knaller. Hab ihn bisher nur mit dem Siebträger zubereitet, ne Wucht. Kann den auch im Cappuccino sehr empehlen!

Paskal am 26.01.2019
12  BEWERTUNGEN IM ÜBERBLICK
5
12
4
0
3
0
2
0
1
0