Hilfe
 
 

Bezzera BZ10 S PM Espressomaschine

Bezzera BZ10 S PM Espressomaschine

Die Bezerra BZ10 ist dank kurzer Aufheizzeit und ihrem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis die ideale Maschine für ambitionierte Einsteiger.

  • Zweikreisige Siebträgermaschine wahlweise mit Kipp- oder Drehventilen
  • Vibrationspumpe, großer 1,5 Liter Kuperkessel und 3 Liter Wassertank
  • Dank Brühgruppen-Heizung in etwa 12 Minuten einsatzbereit

Der beliebteste Zweikreiser für Zuhause

Bezzera BZ10 S Espressomaschine

Die BZ10 von Bezzera gehört zu den beliebtesten Espressomaschinen für den Heimgebrauch. Sie bietet die Vorteile eines Zweikreisers, ein hochwertiges Edelstahlgehäuse sowie eine elektrisch beheizte Brühgruppe, mit der bester Espresso gelingt. Das alles zu einem fairen Preis.

Bezzera liefert mit der BZ10 eine Maschine deren verbaute Komponenten voll überzeugen. Aktuell liefern wir die Version mit Kippventilen für Wasserdampf und Heißwasser. Durch die Doppel-Manometer-Anzeige kann der Kessel- und Pumpendruck stets im Blick behalten werden.

Voller Zweikreiser-Komfort für Espresso und Milchschaum

Für komfortablen Espressogenuss sorgen die beiden voneinander getrennten Wasserkreisläufe. Im Gegensatz zu einer einkreisigen Espressomaschine, wird das Wasser für den Espressobezug über einen Wärmetauscher erhitzt und gelangt perfekt temperiert zur Brühgruppe. So kann man parallel zur Espressozubereitung perfekten Milchschaum ganz ohne Wartezeit zubereiten.

 

So schäumst du Milch für Latte Art›

Schnell, konstant und zuverlässig

Die elektrische Brühgruppenheizung ermöglicht eine besonders schnelle Betriebsbereitschaft. Bereits nach etwa 10-12 Minuten kann mit der Zubereitung von Espresso begonnen werden. Darüber hinaus sorgt die Brühgruppenheizung für noch mehr Temperaturkonstanz während des Bezugs.

Die grundsolide Bauweise der BZ10, wie z. B. der stehend verbaute Kupferkessel und das Edelstahlgehäuse, garantiert eine langjährige Nutzung und geringen Wartungsaufwand. Das Feature der automatischen Abschaltung bei Wasserknappheit im Behälter schützt zudem die Pumpe vor eventuellen Schäden.

Espressozubereitung
Espressozubereitung

Für Heimbaristas mit gehobenen Ansprüchen

Die Bezzera BZ10 begeistert mit ihrem Zweikreis-System. Dadurch wird das Espresso beziehen und Milchschäumen ganz einfach, ohne lästiges Entlüften des Kessels oder minutenlanges Warten. Die elektrisch beheizte Brühgruppe fördert zudem ein schnelles Aufheizen und die Temperaturstabilität beim Espressobezug. Das hochwertige Edelstahlgehäuse und die gute Verarbeitung machen aus der BZ10 eine ideale Espressomaschine für alle, die gehobene Ansprüche an Espresso und Milchschaum Qualität haben.

Wer darüber hinaus die Vorteile einer Dualboiler Maschine nutzen möchte, dem empfehlen wir die Profitec Pro 300.

 

Richtig guter Espresso in wenigen Schritten

Dein Espresso schmeckt anders als erwartet?

So stellst du den optimalen Mahlgrad ein

Technische Details im Überblick

  • Maschinentyp : Single-Boiler-Zweikreissystem
  • Kesselgröße: 1,5 Liter
  • Wassertank: 3 Liter
  • Aufheizzeit : 12-15 Minuten
  • Dampfkesselmaterial : Kupfer
  • Pumpentyp: Vibrationspumpe
  • Brühgruppe: elektrisch beheizt
  • Abmessungen (B | H | T) : 250 x 375 x 425 mm
  • Leistung : 1.200 W
  • Gewicht : 19 kg

Lieferumfang

  • Siebträger mit Zweier-Auslauf
  • 2 Siebe (14 g & 7 g)
  • Blindsieb
  • Reinigungsbürste
  • Kunstofftamper
  • Anleitung

Bedienungsanleitung & mehr Infos ›

Unsere Barista Sets

Für Einsteiger bis Profis

Unsere Alternative

Bezzera Magica S - Größerer Dampfkessel

Unsere Upgrade Empfehlung

Profitec Pro 300 - mit Dualboiler

Der Schokoladige

intensiv & ausgewogen

Der Nussige

vollmundig & mittelkräftig

Der Dunkle

kräftig & säurearm

8  Kundenbewertungen

Bewertung für den Artikel Bezzera BZ10 S PM Espressomaschine schreiben:

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreibe eine Bewertung zu diesem Artikel und teile deine Meinung mit anderen Kunden. Hast du Fragen zu deiner Bestellung? Möchtest du Anregungen oder Kritik an unserem Service (Lieferung, Bezahlung, etc.) äußern? Dann teile uns dies bitte unter Kontakt mit.

Mit wie vielen Sternen bewertest du dieses Produkt? *
(1 - schlecht, 5 - sehr gut)
Name (erscheint zusammen mit deiner Bewertung)
E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht) *
Titel deiner Bewertung *
Bewertung *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Neueste Bewertungen
Schrott aus Italien...sehr teurer Schrott

Hallo,
diese Maschine sollte mein erster Gehversuch in Richtung teurer Siebträgermaschinen sein. Die Maschine war nach der Lieferung auch sehr gut: einfach, puristisch und machte tollen Kaffee.

Leider wird der Überdruck vorne nur über einen simples Loch nach unten abgelassen. Problem: bei jedem Kaffeebezug spritz heißes Wasser aus diesem Ventil in alle Richtungen (auch ins Gesicht wenn der Druck 10 bar hat)! Das mitgelieferte Metallrohr hilft hierbei leider gar nicht, da es nicht richtig montiert werden kann. Hier hat man wohl Design über Funktionalität und Sicherheit gestellt.

Nach 6 Monaten:
Das Überdruckventil ging nicht mehr. Der Druck in der Maschine konnte nicht mehr abgebaut werde. Die Maschine war so nicht mehr nutzbar, also ab zum Service über Coffeecircle.

4 Wochen später:
Maschine wurde wieder zurückgeschickt, das Überdruckventil ging nun....super!
.....Leider trat nun Wasser bei jedem Kaffeebezug aus dem Gehäuse--> Gamebracker!!!, da sich so eine große Wasserpfütze um das Stromkabel bildete. Zusätzlich hatte die "Fachkraft" beim Service das Gehäuse beim zusammenbau beschädigt und der Rahmen war dadurch verzogen.

Jetzt wieder den Service kontaktiert echt klasse! Wer lust hat immer 25kg Pakete zur Postfiliale zu schleppen der sollte sich die Maschine unbedingt kaufen, tolles Training! Ich bereue den Kauf sehr.

Torben S.  am 15.04.2020
Das Fenster in eine neue Geschmackswelt

Ich LIEBE meine Bezzera. Man muss etwas herumexperimentieren aber dann BÄÄÄM, der Kaffe ist eine Wucht und ich genieße nun jeden Tag den besten Cappuccino den ich je getrunken habe. Die Bohnen von Coffee Circle haben mir jedoch nicht wirklich zugesagt, ist wohl Geschmackssache. Die Maschine funktioniert einwandfrei, sieht sehr ansprechend aus und der Kaffee ist Spitzenklasse.

Christian  am 31.01.2020
Ansich eine gute Maschine, ABER...

...in der aktuellen Variante der Maschine ist das Überdruckventil an der Front lediglich ein Loch, welches gut 3cm über dem Auffangbehälter sitzt. Eine befestigte Führung oder ähnliches fehlt völlig, so dass das überschüssige Druckwasser in der kompletten Küche landet, anstelle im Auffangbehälter. Um diesen Konstruktionsfehler zu umgehen hat Bezerra der Maschine ein kleines Metallröhrchen beigelegt, in welches eine Nut gefräst ist und das man an dieser Nut in das Auffangsieb hängen soll. Dieses Röhrchen soll, in der Theorie, den Abstand zwischen Loch und Auffangbehälter überbrücken und das Spritzwasser geführt in das Auffangsieb transportieren. Nur leider funktioniert das Ganze in der Praxis überhaupt nicht, denn das Röhrchen sitzt so locker, dass es bei Eigenvibration der Maschine oder kleinsten Erschütterungen sofort verrutscht. Das Problem ist anscheinend bereits seit längerem bekannt, Abhilfe kann oder will offenbar nicht geschaffen werden. Der Versuch einer Reklamation verlief erst zäh, dann ergebnislos.

Immerhin ist der zubereitete Kaffee wirklich lecker. Wer also darauf steht im Anschluss seine Küche zu putzen, der sollte unbedingt zuschlagen. Jedem anderen kann ich nur raten sein Geld anders zu investieren.

Thorsten  am 27.11.2019
Schaut wunderbar aus und macht noch besseren Espresso

Ich habe die Maschine jetzt seit ein paar Wochen in Benutzung und ich bin mit meiner Kaufentscheidung absolut zufrieden - als Novize in der Espressozubereitung hatte ich anfangs Bedenken, von den vielen Variablen überfordert zu sein, aber das war komplett unbegründet.
Im Zusammenspiel mit der Eureka Mignon Silenzio und Yirga Santos Bohnen ist die "Espresso-Zeremonie" eine klare Aufwertung der Wochenenden.

Positiv:
+Schnell aufgeheizt
+Super Dampferzeugung
+Produziert tollen Espresso
+Sieht einfach super aus in der Küche
+Hohes Gewicht hemmt Vibration und erleichtert das Einspannen

Neutral:
/Hauptschalter wird wirklich viel zu heiß - eine "Silikonmütze" würde Abhilfe schaffen
/Hebel für Heißwasserbezug darf nur minimalst betätigt werden, sonst schießt es überall hin

Versand verlief wunderbar und alles war ordentlich verpackt.
Danke!

Jan  am 27.08.2019
Läuft und läuft und läuft...

Habe die Maschine nun bereits sechs Jahre im Gebrauch. Mit regelmäßiger Reinigung und Entkalkung macht sie richtig viel Spaß. Bis heute hatte ich noch keine Probleme mit der Maschine.
Der Dichtungsring am Brühkopf ist ein Verschleißteil, welches ich bislang zwei mal wechseln musste, damit Siebträger und Brühkopf den richtigen Druck aufbauen können.
Es empfiehlt sich, mit dem verbauten Dichtring zum Händler zu gehen oder Coffee Circle ein Foto zuzusenden.
Bezerra hat bei seinen Dichtringen mehrere Typen im Einsatz. Der Dichtring meiner Maschine ist konisch zulaufend. Das ist nicht bei allen Maschinen der Fall.
Aufgrund des verbauten Kupferkessels (kein Messing) bitte keine Zitronensäure einsetzen. Ich habe mit Durgol gute Erfahrungen gemacht.
Dank Coffee Circle bin ich auf die große Bedeutung einer guten Espressomühle aufmerksam gemacht worden. Hier im Shop habe ich mich für die Commandante C40 entschieden.
Ich wünsche allen Nutzern und Neu-Nutzern viel Freude an der Maschine und hervorragenden Kaffeegenuss!

Stefan S  am 12.05.2018
Überragende Maschine

Eine super Maschine, die im Preis-Leistungs-Verhältnis extrem gut abschneidet. Die BZ10 ist zwar vielleicht eher als Einstiegs-Modell zu sehen, aber ich bin sehr zufrieden. Sehr kompakt, bislang keinerlei Probleme gemacht, lediglich die Hebel musste ich ein Mal nachölen nach einem Jahr in Betrieb.

Kaufen!

Felix  am 17.07.2017

Die Espressomaschine macht einfach tollen Espresso / Kaffee, Milchschäumen funktioniert auch richtig gut. Endlich der heiße Kaffee, den ich am liebsten trinke.

Karl-Heinz S.  am 06.01.2017
Tolle Maschine

Ich bin von einer etwas in die Jahre gekommenen DeLonghi nun auf dieses Gerät umgestiegen. Der Grund war einfach, ich wollte etwas Gutes, was möglichst keine Verschleissteile hat und womit man auch auf längere Jahre keine probleme bekommt

Und bis jetzt kann ich nur sagen, es hat sich gelohnt. Die Maschine sieht nicht nur edel aus, sie ist so massiv gebaut, das kannte ich so noch nicht. Und der Espresso schmeckt einfach klasse, wenn man sich erstmal etwas eingewöhnt hat an die richtige Dosierung etc. Aber da ist jede Maschine einfahc etwas anders.

Ingo Lützens  am 17.02.2015
8  BEWERTUNGEN IM ÜBERBLICK
5
6
4
0
3
0
2
1
1
1